Home > Arztsoftware > Videosprechstunde
Videosprechstunde

Videosprechstunde

Für was eignet sich die Videosprechstunde?

Anwendung

Mit Hilfe der Videosprechstunde können Patienten von Ärzten aller Fachrichtungen wie Hautärzten, Gynäkologen oder ihrem Hausarzt, per Online Termin behandelt werden.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten der Videosprechstunde in allen Behandlungsfällen.

Patienten können dem Arzt im Videochat persönlich ihre Fragen stellen und Rezepte von Zuhause aus erhalten. Per Videosprechstunde kann z.B. die Wundheilung durch den Arzt überprüft werden

Beschränkung

Ärzte dürfen per Videosprechstunde keine Diagnosen stellen.

Die Behandlung darf nur bei Patienten erfolgen, die zuvor schon persönlich von dem betreffenden Arzt behandelt wurden. Jedoch dürfen Ärzte alle Patienten medizinisch beraten und sie über bestimmte Verfahren und Behandlungen informieren.

Unser Tarif für unkomplizierte Videosprechstunden

Unbegrenzte Videosprechstunden (Anzahl und Dauer)

Automatischer Versand der Zugangscodes per E-Mail (kostenlos) und SMS
30 Frei-SMS pro Monat. Jede Weitere 0,12€. Der Versand ist jedoch optional
Verwaltung von Gemeinschaftspraxen über einen Account

Verwalten Sie die Videosprechstunden mehrerer Ärzte bequem in einem Account

Verwaltung der Videosprechstunden aus Ihrem Praxisverwaltungssystem (PVS)

Wir kooperieren mit verschiedenen PVS-Herstellern, um die Videosprechstunde bequem in Ihren gewohnten Ablauf zu integrieren. Somit gibt es keinen zusätzlichen Verwaltungsaufwand

  • Gratis online Terminbuchung (optional)
  • Kostenfreier Support per E-Mail und Telefon
  • Schulungen per Fernwartung oder vor Ort
  • Monatlich kündbar
  • Kostenloser Probemonat
39 ,00 €
pro Arzt pro Monat zzgl. Mwst

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung