Monatsarchiv Februar 2018

Vonadmin

KBV fordert erneute Fristverlängerung

KBV-Vorstandsmitglied Dr. Thomas Kriedel bezieht Stellung:

Generell erneuerte Kriedel die Forderung der KBV, die sanktionsbewährte Frist, in der alle Praxen an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein müssen, bis zum 30. Juni 2019 zu verlängern. „Damit hätten Ärzte und auch die Industrie mehr Zeit, in aller Ruhe ihre Praxen auszustatten.“

Der Gesetzgeber hatte die Frist bereits um ein halbes Jahr bis zum 31. Dezember 2018 verlängert und damit dem Umstand Rechnung getragen, dass erste Komponenten zur Anbindung der Praxen an die TI erst seit Ende vergangenen Jahres zur Verfügung stehen. Nach dem E-Health-Gesetz sind Vertragsärzte und -psychotherapeuten ab 2019 zum Versichertenstammdatenmanagement verpflichtet. Anderenfalls drohen ihnen Honorarkürzungen von pauschal einem Prozent.

http://www.kbv.de/html/1150_33122.php

Vonadmin

KBV Telematikinfrastruktur

Die KBV Telematikinfrastruktur ( TI )

Was Praxen dazu wissen müssen, finden Sie indem kleinen Video.
Über die die notwendigen Änderungen an Ihrer Hard- und Software werden wir in Kürze informieren!

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.