PDE-Top Umsteiger

Speziell für Anwender des Praxisverwaltungssystems „PDE-Top*“  haben wir mit unserem Patientenverwaltungssystem „Medical-Office“ eine komfortable Umstiegsalternative.

Als langjährige Vertriebspartner von Pie-DATA standen wir genau wie Sie vor der Frage, welches Produkt eignet sich zum Umstieg. Wir sind froh, uns für Medical-Office der Firma INDAMED entschieden zu haben. Noch mehr freut uns natürlich die Tatsache, dass über 80% der von uns betreuten „PDE-Top“*  Anwender dieser Empfehlung gefolgt sind.

Besonders die Funktionalität der „CS-P2 Datenbank*“ bezüglich der überörtlichen Praxisvernetzung und des mobilen Laptop Einsatzes wird durch „Medical-Office Exchange“ unserer Meinung nach nahezu perfekt ersetzt und in einigen Details sogar überboten.

Durch eine solide Datenkonvertierung müssen Sie natürlich nach einem Umstieg auf keinerlei Patienteninformationen verzichten. Auch der Umstellungszeitpunkt innerhalb des Quartals ist nicht entscheidend. Alle abrechnungsrelevanten Daten bleiben erhalten und sie können nahtlos weiter arbeiten.

Sollten Sie zu den „Noch PDE-Top*“ Anwendern gehören, scheuen sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Wir halten für Sie ein Umstellungsangebot bereit, welches nicht zuletzt auch aus finanzieller Sicht, für Sie sehr Interessant sein dürfte.

Auf Wunsch stellen wir auch Kontakte zu ehemaligen PDE-Top* Anwendern her, um Ihnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zu geben.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich auch direkt an  folgenden Ansprechpartner wenden:

Herr U. Lange Tel.: 0172/9778899


* „PDE-TOP“ & „CS-P2 Datenbank“ sind Produkte der MCS Pie Data GmbH

Medical Office Terminplaner

MEDICAL OFFICE® Organisation

• Frei definierbare Terminzonen mit beliebigen Zeitrastern und Vor- und Nachlauf
• Manuelle und automatische Terminvergabe
• Anzeige als Tages- oder Wochenplan mit Übernahme der Patienten zur Behandlung
• Eingabe von Feiertagen, Urlaub bzw. anderen freien Tagen

Ein wichtiges Problemfeld in der Praxis ist das Zeitmanagement
Überfüllte Wartezimmer, ungehaltene Patienten und hektische Mitarbeiter sind oft Folgen einer schlechten oder gar keiner Terminplanung.

Für einen geordneten Ablauf werden Planungen und Terminierungen benötigt, die in Abhängigkeit von der Art der geplanten Leistungen den zeitlichen, personellen, räumlichen und apparativen Bedarf ebenso berücksichtigen wie die Erfordernisse und Wünsche der Patienten.

MEDICAL OFFICE® kennt Arbeitszeiten, Urlaubspläne, regionale Feiertage, Zeitraster für Untersuchungen uvm.
Das Organisationsmodul von MEDICAL OFFICE® unterstützt Sie bei der Lösung der organisatorischen Probleme.

Terminplaner mit Wochen- und Tagesansicht
Terminplaner mit Wochen- & Tagesansicht

Freie Gestaltung der Wartezonen
Das Anlegen beliebig vieler Wartezimmer/ Funktionsbereiche (Terminzonen) und die individuelle Gestaltung des Zeitrasters jeder einzelnen Terminzone ermöglichen einen optimalen Zeitablauf in einer Praxis.
Die Terminzonen entsprechen den Wartezonen der Praxis. Die Patienten werden termingerecht in diese Wartezonen – bei Bedarf mit Bemerkungen oder farbig markiert – eingetragen und sind somit den verschiedenen Arbeitsbereichen zugeordnet.

Das elektronische Terminbuch ist nie verschwunden und immer lesbar
Da diese Wartezonen an jedem Arbeitsplatz einzusehen und zu bearbeiten sind, ist ein tadelloser Überblick über die Arbeit in den verschiedenen Bereichen der Praxis für jeden Mitarbeiter mit Zugriffsberechtigung möglich. Die Wartezeit der Patienten kann überwacht werden und sie können aus dem physischen Wartezimmer direkt in die einzelnen Arbeitsbereiche gerufen werden. Jeder Bereich erledigt seine Aufgabe und leitet den Patienten elektronisch
weiter. Somit ist MEDICAL OFFICE® ein Organisationsplaner erster Ordnung.

Medical Office – Module

MEDICAL OFFICE® ist modular aufgebaut und kann uneingeschränkt erweitert werden.

Sie können mit dem MEDICAL OFFICE® Basissystem, einer leicht zu bedienenden Einstiegsversion, die alle Anforderungen der KV erfüllt, beginnen und dann nach Ihren Bedürfnissen erweitern.

MEDICAL OFFICE® Professional erweitert das Basissystem für Ärzte die mehr Anforderungen an die Praxis-EDV stellen. Die vielfältigen

Bausteine MEDICAL OFFICE® Module weisen den Weg zur vollständig informierten und abgestimmten Praxis und Ambulanz.

MEDICAL OFFICE® Organisation

• Frei definierbare Terminzonen mit beliebigen Zeitrastern und Vor- und Nachlauf
• Manuelle und automatische Terminvergabe
• Anzeige als Tages- oder Wochenplan mit Übernahme der Patienten zur Behandlung
• Eingabe von Feiertagen, Urlaub bzw. anderen freien Tagen

MEDICAL OFFICE® Medikament

• Ca. 45.000 deutsche Medikamente mit ca. 100.000 Pharmazentralnummern
• Informationen zu Zusammensetzung, Gegenanzeigen, Dosierungen, Hinweisen für den Verordner, Herstellern,
Warnhinweisen, ATC-Klassifikationen, Interaktionen u. v. m.
• Recherche über Handelsname, Indikation, Inhaltsstoff, ATC-Code und Hersteller
• Automatische Berechnung der Budgetbelastung
• Anzeige von Vergleichspräparaten und Preisvergleichen

MEDICAL OFFICE® Dokumentation
• Einscannen beliebiger Dokumente und Ablage im Krankenblatt des Patienten
• Betrachtung, Vergrößerung, Verkleinerung, Rotation, Export und Druck dieser Dokumente an jedem Arbeitsplatz
• Komprimierte Speicherung
• Einbindung von Frame-Grabber-Karten zur direkten Übernahme und Speicherung von Videobildern

MEDICAL OFFICE® Labor
• Import von Laborgemeinschafts-, Facharzt- und Mikrobiologieberichten per DFÜ
• Export der Laboranforderungen per DFÜ ans Labor
• Einlesen des elektronischen Leistungsverzeichnisses Ihres Labors

MEDICAL OFFICE® DMP
• Automatischer Zugriff auf die Patientendaten
• Vereinfachte Eingabe der Folgedokumentation
• Integrierte Plausibilitätsprüfung durch logische Verknüpfung
• Komfortable Online-Übermittlung ohne erforderlichen Ausdruck *
• KBV zertifiziert

MEDICAL OFFICE® Berufsgenossenschaft
• BG-Tarife nach UV-GOÄ inklusive Regelwerkskontrolle
• DALE-UV – Online Berichte und Rechnungen für BG-Ärzte
• Erstellung und elektronischer Versand der BG-Rechnungen
• Erfassung und elektronischer Versand der BG-Formulare
• Liste der Berufsgenossenschaften zur Auswahl
• Erstellen und Ausdruck der von der BG geforderten Statistik

MEDICAL OFFICE® Connect
• Faxe von jedem Arbeitsplatz senden und empfangen
• DMP Bögen elektronisch versenden
• Dale-UV BG Formulare und Abrechnung elektronisch übertragen
• Arztbriefe per D2D senden und direkt in die Karteikarte empfangen
• Abrechnung online an die KV versenden*
• Fernwartung Ihrer Praxissoftware

MEDICAL OFFICE® Ambulantes Operieren
• Komfortable Erfassung der Abrechnung
• Übernahme der abrechnungsrelevanten Daten aus OP-Protokollen (OPS-Codes) über HL7-Schnittstelle
• Einstellbare Punktwerte je Kostenträger
• Umfangreicher Prüflauf vor dem Versand der Rechnungen
• Stammdaten zur Erfassung und Verschlüsselung der Diagnosen, Prozeduren und Ziffern.