„Medical Office“ mit dem IPAD nutzen

Ab dem 2. Quartal 2011 werden Anwender von Medical Office in der Lage sein, ihre Patienten mit Hilfe des inzwischen sehr belibten IPAD der Firma Apple, zu verwalten. Über eine entsprechende „App“ können Sie den gesamten Patientenstamm auslagern, ansehen und neue Informationen erfassen.

Damit wird der Hausbesuch zum „Heimspiel“. Wer also keinen Laptop mit unserer „Mobilversion“ mit sich führen möchte, hat mit dem iPad die Möglichkeit, trotzdem Aussagekräftig zu sein.